Den Amazonas verteidigen: jetzt spenden und helfen!

Vom 6. bis 27. Oktober findet im Vatikan eine Sondersynode statt. Thema: „Amazonien – neue Wege für die Kirche und eine ganzheitliche Ökologie“. Denn die Lebensituation der Amazonas-Völker veschlechtert sich kontinuierlich: Abholzung, Industrialisierung, Umweltverschmutzung und Diskriminierung bedrohen die Existenz ganzer Dorfgemeinschaften. Jesuiten vor Ort steuern dagegen an und brauchen unsere Unterstützung.

Das Gesicht der Kirche am Amazonas

Ob in Brasilien, Guyana oder den anderen Ländern Amazoniens: Ordensleute und Aktivisten setzen sich für Traditionen, kulturelle Vielfalt und den Schutz von Öko-System und Lebensraum ein.

Helfen Sie mit, die Vielfalt zu erhalten!

26 Schulen des jesuitischen Werkes Fe y Alegría haben ein länderübergreifendes Netzwerk gebildet. Sie unterrichten die Kinder in den indigenen Sprachen und kämpfen für den Schutz der bedrohten Kultur- und Naturvielfalt am Amazonas.

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

MENSCHEN FÜR ANDERE
Verwendungszweck:
Freie Spende

Bank: Erste Bank
IBAN:AT94 2011 1822 5344 0000
BIC:GIBAATWWXXX

Ihre Spende ist gemäß § 4a Abs 2 Z3 lit a bis c EStG steuerlich absetzbar. ZVR Zahl 530615772 / SO 1345