Unser neues Heft ist da!

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Missionare und Partner weltweit!   Unser Weihnachtsheft MENSCHEN FÜR ANDERE: Zuflucht. Es ist nicht die idyllische Seite von Weihnachten, die wir in diesen Tagen erleben. Auch unser Heft spiegelt Themen wider, die durchaus herausfordernd sind.

Der Himmel so weit - interaktive Wanderausstellung in Tirol

der Himmel so weit Aufbrechen in eine neue Welt   Die interaktive Wanderausstellung "der Himmel so weit" taucht ein in das vielfältige Leben der Kirche weltweit, wandelt auf den Spuren Tiroler MissionarInnen in unbekannte Länder, spürt Verbindungspunkte von Tirol in die Welt auf und öffnet den Horizont für eigenes Engagement in der Einen Welt.   P.

Guatemala - Gesunde Schule

Escuela Saludable   In Guatemala unterstützen wir Fe y Alegria Schulen bei ihrem ganzheitlichen Ansatz im Schulunterricht. Das Programm Escuela Saludable ermöglicht tausenden von Kindern ein gesundes Essen im Schultag, Hygiene-Unterricht und Praxis. P. Gernot Wisser SJ ist gerade vor Ort und arbeitet in den Programmen mit.

Unterwegs zu einer neuen Zivilisation geteilter Genügsamkeit

Symposium "Unterwegs zu einer neuen Zivilisation geteilter Genügsamkeit" Perspektiven utopischen Denkens   Aus Anlass des 25. Jahrestages der Ermordung von Pater Ignacio Ellacuría (SJ) durch Einheiten des salvadorianischen Militärs findet ein Symposium statt.    Wann? 4. - 6. Dezember 2014 Wo? Universität Wien, Universitätsring 1, Stiege 8, 2.

Flüchtlinge im Nordirak

Hunderttausende brauchen Hilfe Im Irak und auch in Syrien fliehen die Menschen vor der Terrormiliz „Islamischer Staat“. In der nordirakischen Stadt Erbil haben Kirchen und Gemeinden Flüchtlinge aufgenommen. An vielen Orten stehen Zelte, der Schulanfang wurde verschoben, um Flüchtlinge in Klassenzimmern unterzubringen und im Rohbau eines dreistöckigen Einkaufszentrums haben 1.

Exerzitien für Weltbegeisterte!

Zurück aus dem Freiwilligeneinsatz: Was wurde aus dem Wunsch nach „MEHR“ im Leben, was wurde aus der tiefen Motivation, einen kleinen Beitrag für die Welt zu leisten? Und was wurde aus der Sehnsucht nach „MEHR“ an Gottesbeziehung? Was hat sich schon während des Einsatzes verändert und was tut sich seit meiner Rückkehr? Was bewegt mich neu?

Der Freiwilligendienst für Weltbegeisterte

  Die Jesuitenmission bietet seit über zehn Jahren Freiwilligeneinsätze in Partnerprojekten in Osteuropa, Afrika, Asien und Latein­amerika. Das Freiwilligen­programm »Jesuit Volunteers« ist eine Kooperation der drei deutschsprachigen Jesuiten­missionen Deutschland, Österreich, Schweiz.

Unsere Bitte

 
MENSCHEN FÜR ANDERE

Ihre Spende ist gemäß § 4a Abs 8 Z 1 EStG steuerlich absetzbar. ZVR-Zahl 530615772 / SO 1345

Bitte geben Sie das Projekt an, das Sie unterstützen.