Tschad: Bildung für Mädchen

Mehr als 1,5 Millionen Kinder und Jugendliche lernen in den Schulen des Netzwerks Fe y Alegría: Vor ein paar Jahren wurde der Sprung von Lateinamerika nach Afrika gewagt und eine einmalige Süd-Süd-Kooperation aufgebaut. Weiterlesen

Tanzen als Chance fürs Leben

Am Stadtrand von Kalkutta hat Pater Saju George SJ ein Zentrum für Kinder und Jugendliche aus bitterarmen Familien gegründet. Schüler aus Nah und Fern erhalten hier Unterricht – und lernen die Schönheit des indischen Tanzes kennen. Es geht bei aller Not um eine Zukunft in Würde, auch dank der Kultur. Weiterlesen

Unsere Volunteers für 2016/2017

Vom 14. bis 17. Juli haben sich unsere zukünftigen Jesuit Volunteers zum letzten Mal vor ihrer Ausreise für ein Vorbereitungsseminar in Nürnberg getroffen. Wir wünschen euch von Herzen alles Gute, Gottvertrauen und Offenheit für die Menschen, denen Ihr begegnen werdet! Weiterlesen

Filme über unsere Projekte

Ihre Spenden kommen an! In unseren kurzen und ehrenamtlich erstellten Projektvideos können Sie sich selbst ein Bild machen, wie Ihre Hilfe wirkt. Dr. Christian Ender besucht unsere Projektländer und porträtiert für Sie die Menschen und die Arbeit vor Ort. Weiterlesen

Tamás Forrai SJ aus Ungarn, Frido Pflüger SJ aus Deutschland und Hans Tschiggerl SJ aus Österreich haben sich in Budapest zur Koordinierung der JRS Aktivitäten in der Region getroffen. Wichtig war beim Treffen der Austausch über die Aktivitäten in Ungarn, Deutschland und Österreich.

Weiterlesen

Der JWL-Vorstandsvorsitzende, der deutsche Jesuit Peter Balleis SJ, nahm den mit 100.000 Dollar dotierten Preis am 17. November in Nebraska (USA) entgegen. JWL ist ein Werk der deutschsprachigen Jesuitenprovinzen und organisiert Hochschulbildung an den Grenzen weltweit.

Weiterlesen

Für sein langjähriges soziales Engagement wird P. Sporschill die Auszeichnung im Rahmen einer „Wiener Vorlesung“ am 28. November im ORF-Radio-Kulturhaus überreicht. Damit reiht er sich unter frühere Ehrenpreisträger aus der katholischen Kirche.

Weiterlesen

Jesuit Worldwide Learning

Onlinestudium für Krisengebiete

Studieren im Flüchtlingslager – unter diesem Titel gab es schon seit 2010 das digitale Bildungsprogramm JC:HEM, ein Zusammenschluss von verschiedenen Jesuitenuniversitäten. Im September 2016 übernahm der deutsche Jesuit Peter Balleis SJ als Präsident die Leitung und verlagerte den Sitz nach Genf.

Weiterlesen

Die Weihnachtsbotschaft stellt etwas fest, was wir mehr erhoffen und ersehnen: Friede auf Erden. Heute wie damals prallen die Worte auf den kalten Boden der Realität: Kriege, Menschen auf der Flucht, verschlossene Türen ... Unser Heft erzählt von Initiativen, die langfristig am Frieden arbeiten.

Weiterlesen

Christlich geht anders – unter diesem Motto stand eine Pressekonferenz am 18. November 2016 im Otto-Mauer-Zentrum in Wien IX. VertreterInnen christlicher Organisationen, darunter P. Hans Tschiggerl SJ als Vertreter für den JRS Österreich, gaben „Solidarische Antworten auf die soziale Frage“.

Weiterlesen

P. Andreas Schermann SJ organisiert Anfang Februar 2017 eine Reise nach Mumbai, Pune und Goa in Indien. Die Reise ermöglicht ein Kennenlernen der indischen Sehenswürdigkeiten, der historischen Wirkungsstätten der Gesellschaft Jesu und Einblicke in die Arbeit der Indischen Jesuiten heute.

Weiterlesen

Taifun „Sakira“

Land unter in Vietnam

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit wird Vietnam von einer Naturkatastrophe heimgesucht: Taifun „Sakira“ traf einige Provinzen in Zentralvietnam, begleitet von starkem Regen. Viele Dörfer in den Provinzen Quang Tri, Quang Binh und Ha Tinh sind in den Fluten versunken.

Weiterlesen

Mitte Oktober trafen sich die Direktoren der Jesuitenmissionen Europas, Canadas und Australiens im Xavier Network Meeting. Kooperationen zwischen Deutschland, Schweiz und Österreich haben sich schon eingespielt. Nun soll es bei großen Projekten zu Kooperationen aller Mitglieder kommen.

Weiterlesen

Der größte Orden der Katholischen Kirche hat einen neuen Generalsuperior: Pater Arturo Sosa Abascal wurde im Rom zum Nachfolger von P. Adolfo Nicolás SJ bestimmt. Zuletzt war der Venezolaner Delegat in der Generalskurie für die Internationalen Häuser und Werke des Ordens in Rom.

Weiterlesen

Ihre Spende hilft!

MENSCHEN FÜR ANDERE
IBAN: AT94 2011 182253440000
BIC: GIBAATWWXXX, Erste Bank

Bitte geben Sie das Projekt an, das Sie unterstützen.

Ihre Spende ist gemäß § 4a Abs 2 Z3 lit a bis c EStG steuerlich absetzbar. ZVR-Zahl 530615772 / SO 1345

Unsere Projekte mit Biomin Erber Group