MENSCHEN FÜR ANDERE

Ihre Spende ist gemäß § 4a Abs 8 Z 1 EStG steuerlich absetzbar. ZVR-Zahl 530615772 / SO 1345

Bitte geben Sie das Projekt an, das Sie unterstützen.

Projektkooperationen

 

logo_biomin

Trauer um einen Mann es Friedens

Noch im Januar hatte P. Frans van der Lugt SJ in einer Videobotschaft um Hilfe für die Menschen im belagerten Homs gebeten. Als wenig späte auf internationalen Druck mehrere Hundert Flüchtlinge die Altstadt von Homs verlassen durften, entschied sich Pater Frans, mit der verbliebenen Bevölkerung auszuharren. Am 7. April 2014 wurde er gezielt erschossen.

5. Romaria: Wallfahrt in Solidarität mit Flüchtlingen

Wallfahrt in Solidarität mit den Flüchtlingen. Treffpunkt: ab 8.00 Uhr Pfarrkirche Schwechat (Hauptplatz 5) Aufbruch: um 8.15 Uhr. Genauere Informationen finden Sie hier.

Mann des Friedens ermordet

Der niederländische Jesuit Frans Van der Lugt lebte seit Jahrzehnten in Syrien. Trotz Krieg blieb er und ließ seine Gemeinde nicht im Stich, sondern harrte mit der Bevölkerung im belagerten Homs aus. Jesuitenpater Frans Van der Lugt ist am Montagmorgen in der syrischen Enklave Homs von Unbekannten getötet worden.

Einsatz für Eine Welt.gestern.heute.morgen

Ein interkultureller Dialog-Nachmittag, der Generationen verbindet Salesianum, Hagenmüllergasse 31, 1030 Wien Programm:  Kennenlernen – Gruppengespräche – Open Space – Welt-Buffet – Fest mit „Sem Vergonha“ (World Music).

Magis Messe / Treffpunkt jesuitenweltweit

Am 7. März. 2014, 18:30 Uhr, in der Kapelle der Jesuitenkirche, Wien I. Anschließend: Treffpunkt jesuitenweltweit: P. Amalraj Chinnapan SJ: Myanmar - von Katastrophenhilfe zur Selbstständigkeit. Der indische Jesuit Amalraj Chinnappan hat in verschiedenen Ländern mit Flüchtlingen, Vertriebenen sowie Opfern von Menschenhandel und Naturkatastrophen gearbeitet.

Vortrag: Jon Sobrino SJ, Bekehrung der Kirche zu den Armen

Am 28. Februar 2014 spricht P. Jon Sobrino SJ aus El Salvador um 19:00 Uhr im Kardinal König Haus. "Wenige Tage nach seiner Wahl brachte Papst Franziskus zum Ausdruck, wie sehr er sich eine arme Kirche für die Armen wünsche. Ein Vorbild ist für ihn dabei Erzbischof Oscar Romero, dessen baldige Seligsprechung er ausdrücklich wünscht.

Magis 2014 - Begegnungsreise nach Afrika

Begegnungsreise für (junge) Erwachsene nach Simbabwe und Teilnahme am „MAGIS“-Programm Drei Wochen das vielschichtige Simbabwe erleben und eine Idee vom südlichen Afrika bekommen: vom 6.-24. August 2014 könnt ihr, d.h.

Unsere Bitte