Mit MAGIS nach Mittelamerika!

Begegnung, Austausch, gemeinsam den Glauben feiern – darum geht es bei unserer Reise vom 11.-27. Januar 2019 nach Mittelamerika. MAGIS ist das Vorprogramm der Jesuiten zum Weltjugendtag. Seid dabei bei dieser intensiven Begegnungsreise von Jesuitenmission und Jesuit Volunteers!

Im Zentrum stehen gemeinsame soziale, kulturelle und pastorale Aktionen, die Reflexion des Erleb-
ten, gemeinsame Messen und interkulturelle Feste. Das Motto von MAGIS 2019 ist „Your Word Transforms – Dein Wort verwandelt“.

Geplanter Ablauf

<h3>1. Etappe: Mit MAGIS nach Guatemala

  • 10./11. Januar 2019: Anreise in das uns zugeteilte Gastland, Guatemala
  • 12. Januar 2019: Simultaner Eröffnungsgottesdienst in allen Gastländern von MAGIS
  • 13.-17. Januar 2019: Ignatianische Experimente; Aktionen und Begegnungen zu folgenden fünf Bereichen: Pilger sein, soziales Engagement, Kunst & Kultur, Nachhaltigkeit, Landesgeschichte
  • 18. Januar 2019: Transfer nach Panama

<h3>2. Etappe: Abschlusstreffen von MAGIS 2019 in Panama

  • 19.-21. Januar 2019: Austausch und Reflexion der Erfahrungen, Fest der Nationen, Gottesdienst mit P. Arturo Sosa SJ, dem Generaloberen der Jesuiten, Sendung zum Weltjugendtag

<h3>3. Etappe: Weltjugendtag in Panama

  • 22.- 27. Januar 2019: Teilnahme am Weltjugendtag in Panama
  • 27./28. Januar 2019: Abreise

Zielgruppen:

  • Junge Erwachsene mit Interesse an ignatianischer Spiritualität zwischen 18 und 30 Jahren

Veranstalter:

  •  Die Jesuitenmission Deutschland übernimmt die Gesamtorganisation der Gruppe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

  • MAGIS Mittelamerika wird von einem Team der Jesuiten aus Guatemala, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Costa Rica und Panama mit zahlreichen Ehrenamtlichen vorbereitet und geleitet.

Kosten:

  • Die Kosten für die Teilnahme am Programm betragen 1200 €.
  • Die Jesuitenmission bezuschusst das Programm, sodass Flug, Unterkunft, Verpflegung, Teilnahmegebühr bei MAGIS und Weltjugendtag, Transfer vor Ort, Material, etc. abgedeckt sind.
  • Hinzukommen individuelle Kosten wie Impfungen und Fahrtkosten zu den Vor- und Nachbereitungstreffen in Nürnberg und Frankfurt.

Vor- und Nachbereitung:

  • Zur Vorbereitung auf Mittelamerika und unsere gemeinsame Zeit wird es vom 26.-28.10.2018 ein Wochenendseminar in der Jesuitenmission in Nürnberg geben. Neben der inhaltlichen Vorbereitung werden wir hier auch alle organisatorischen Details klären.
  • Im Frühjahr 2019 wird es zudem ein dreitägiges Seminar zur Nachbereitung und Reflexion in Frankfurt geben.
  • Die Teilnahme an Vor- und Nachbereitung sind verpflichtend.

<h3>Infos und Voranmeldung bei Katrin Morales:

Nach einem kurzen Kennenlerngespräch werden wir euch endgültigen Bescheid geben. Mehr Informationen auch unter:

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

MENSCHEN FÜR ANDERE
Verwendungszweck:
Freie Spende

Bank: Erste Bank
IBAN:AT94 2011 1822 5344 0000
BIC:GIBAATWWXXX

Ihre Spende ist gemäß § 4a Abs 2 Z3 lit a bis c EStG steuerlich absetzbar. ZVR Zahl 530615772 / SO 1345