Fachtagung Weltkirche

Die ökologische Umkehr, die gefordert ist, um eine Dynamik nachhaltiger Veränderung zu schaffen, ist eine gemeinschaftliche Umkehr. (Papst Franzsikus, Laudato si', Nr. 219)

Der thematische Bogen über diese zwei Tage ergibt sich aus der Klimasituation in der Welt, die sich etwa so darstellt: Immer offenkundiger und bedrängender werden die globalen Bedrohungen, die durch die Erderwärmung und den damit verbundenen Klimawandel entstehen. Schon heute erleben Menschen die Folgen davon am eigenen Leib: Wüsten breiten sich aus, das Meer dringt vielerorts tief ins Land ein und versalzt landwirtschaftlich genutzte Flächen. Der Klimawandel verschlimmert die Nahrungskrise, gefährdet den Lebensraum und stürzt Menschen oft unverschuldet in Armut und Lebensgefahr. Ökologische Probleme überlagern die sozialen Konflikte, ohne dass diese damit verschwinden.

Mit dieser Fachtagung werden Anstöße aus aller Welt zur notwendigen ökologischen Umkehr vorgestellt und zur Nachahmung empfohlen . 

Veranstaltet wird die Tagung vom Missionsreferat der Ordensgemeinschaften Österreich, von der KOO und der MIVA  in Zusammenarbeit mit Hilfswerken und einzelnen Ordensgemeinschaften, unter anderem der Jesuitenmission.  

Kontakt
Pater Franz Helm SVD Tel. 0664 913 1854 helm (at) steyler (dot) at
Heinz Hödl Tel. 01 3170321 h.hoedl (at) koo (dot) at  
Birgit Gruber (für Organisatorisches) Tel. 07245 / 28945-44 b.gruber (at) miva (dot) at

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

MENSCHEN FÜR ANDERE
Verwendungszweck:
Freie Spende

Bank: Erste Bank
IBAN:AT94 2011 1822 5344 0000
BIC:GIBAATWWXXX

Ihre Spende ist gemäß § 4a Abs 2 Z3 lit a bis c EStG steuerlich absetzbar. ZVR Zahl 530615772 / SO 1345