CONCORDIA Tranzit: Hoffnung im Neubeginn

CONCORDIA ist der neue Träger des Sozialzentrums „Tranzit“ im Kosovo. Ein Bildungs- und Freizeitangebot richtet sich an eine Jugend, die gegen Perspektivenlosigkeit, Abgrenzung und mit den Folgen des Krieges kämpft. Weiterlesen

Community Colleges Myanmar: Chancen für Minderheiten

Myanmar ist ein junges Land: Die Hälfte der Bevölkerung ist unter 30 Jahre alt. Damit Jugendliche aus benachteiligten Gemeinschaften Bildung und Arbeit finden, bauen Jesuiten ein Netzwerk an Colleges auf Weiterlesen

Corona-Hilfe weltweit

Peru, Venezuela, Indien, Simbabwe, Kenia, Syrien, Libanon, Afghanistan – Bitten um Projektförderung erreichen uns momentan täglich. Um weiterhin helfen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Die Krise ist weltumspannend, aber unser Netz der Solidarität auch Weiterlesen

30.04.2021 Indien

„Niemand fühlt sich sicher“

Hunderttausende Neuinfektionen, die Todesrate schnellt in die Höhe, die Impf-Quote ist viel zu niedrig: In Indien kollabiert das Gesundheitssystem unter der zweiten Corona-Welle. Wir bitten um Gebete und Unterstützung für unsere Projektparterinnen und -partner auf dem Subkontinent

Mehr

weltweitonline am 6. Mai (18 Uhr)

40 Jahre JRS: Web-Seminar mit Frido Pflüger SJ

Der Jesuiten-Flücht­lings­dienst (JRS) ist seit vier Jahrzehnten im Einsatz – seine Relevanz heute ist vielleicht größer denn je zuvor. Einen Rückblick auf das, was war, und einen Ausblick auf die Herausforderungen der Zukunft liefert am Donnerstag, 6, Mai (18 Uhr MEZ), Frido Pflüger SJ, Direktor des JRS Uganda bei einem Online-Infoabend

Mehr

02.05.2021 Online-Event

„In Memoriam – Grenzerfahrungen“

Unzählige Menschen stecken – wenn sie es denn lebend nach Europa schaffen – über die Grenze schaffen – in den Lagern in Griechenland fest. Aber wie geht es diesen Menschen? Ausserordentlich hat zwei spannende Personen eingeladen, die hierzu interessante Dinge erzählen können. Elisabeth Pointner, Filmemacherin und Anthropologin. Sie hat 2020 längere Zeit in Moria verbracht und Ali Mustafa, der selbst in Moria ist.

Mehr

26.04.2021 Stan Swamy

Ein 84. Geburtstag im Gefängnis

Sein Ehrentag ist zugleich der 171. Tag seines Leidenswegs: Am 8. Oktober 2020 wurde Stan Swamy SJ, ein indischer Jesuitenpater, unter konstruierten Vorwürfen wegen angeblicher Unterstützung terroristischer Aktivitäten verhaftet. Die Welle der Solidarität ebbt nicht ab: Uns haben Hunderte Geburtstagsgrüße für Pater Stan erreicht – darunter ein Schreiben der Menschenrechtsbeauftragten der deutschen Bundesregierung

Mehr

22.04.2021 Tag der Erde

Gemeinsam die Klimakatastrophe verhindern: eine letzte große Chance

Die Welt am Kipppunkt: Ein halbes Jahr vor dem Klimagipfel in Glasgow (COP21) rufen am „World Earth Day“ jesuitische Organisationen die Staatengemeinschaft zum Handeln auf – und verpflichten sich zum Einsatz für den Schutz unseres Planeten und Klimagerechtigkeit für den Globalen Süden.

Mehr

20.04.2021 Philippinen

Kein Impfstoff und viel Armut

In den Philippinen steigen die aktiven Corona-Fälle, Impfstoff ist keiner vorhanden und die Menschen kämpfen mit Arbeitslosigkeit und Hunger. Die NGO ERDA leistet humanitäre Hilfe und versucht die Bildung der Kinder aufrechtzuerhalten.

Mehr

14.04.2021 Corona-Pandemie

Impfpatente freigeben: Hört auf die Experten, nicht die Lobbyisten!

Globaler Gesundheitsnotstand: 243 zivilgesellschaftliche Organisationen aus aller Welt, darunter jesuitenweltweit und andere Mitglieder des Xavier Netzwerks, wenden sich mit einem Offenen Brief an Ngozi Okonjo-Iweala, Generaldirektorin der Welthandelsorganisation. Sie appellieren nachdrücklich, die Patente für Corona-Impfstoffe aufzuheben.

Mehr

weltweitonline am 6. Mai (18 Uhr)

40 Jahre JRS: Web-Seminar mit Frido Pflüger SJ

Der Jesuiten-Flücht­lings­dienst (JRS) ist seit vier Jahrzehnten im Einsatz – seine Relevanz heute ist vielleicht größer denn je zuvor. Einen Rückblick auf das, was war, und einen Ausblick auf die Herausforderungen der Zukunft liefert am Donnerstag, 6, Mai (18 Uhr MEZ), Frido Pflüger SJ, Direktor des JRS Uganda bei einem Online-Infoabend.

Mehr

06.04.2021 JWL: 10 Jahre Hochschulbildung an den Rändern

„Schaut nicht auf euch selbst herab!“

Was mit 1.000 Studienplätzen in Flüchtlingslagern in Kenia, Malawi, Jordanien, im Irak und in Afghanistan begann, hat sich zu einem globalen Bildungsnetzwerk für über 4.000 Studierende an 18 Standorten entwickelt. Rebaz, Oayporn, Ferishta und Nelly berichten, wie JWL ihr Leben verändert, und das ihrer Gemeinschaften.

Mehr

03.04.2021 Ostern

Frohe Osterfeiertage!

Auferstehung – Die letzte Kreuzwegstation des indischen Künstlers Jyoti Sahi zeigt eine segnende Hand auf dem Hintergrund des leeren Grabes, die weiße Taube lässt bereits den versprochenen Geist von oben ahnen. Viel Segen und österliche Begegnungen, die Hoffnung schenken, wünscht euch und Ihnen das Team der Jesuitenmission! 

Mehr

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

MENSCHEN FÜR ANDERE
Verwendungszweck:
Freie Spende

Bank: Erste Bank
IBAN:AT94 2011 1822 5344 0000
BIC:GIBAATWWXXX

Ihre Spende ist gemäß § 4a Abs 2 Z3
lit a bis c EStG steuerlich absetzbar.
ZVR Zahl 530615772 / SO 1345