Loyola-Gymnasium Prizren, Kosovo

Die Hoffnung eines jedes Landes liegt in den Kindern, denn sie gestalten die Zukunft. Im Loyola-Gymnasium im Kosovo lernen die Jungen und Mädchen ein gemeinschaftliches und verantwortungsvolles Miteinander in dem jungen, krisengeplagten Land.

Jesuiten ziehen sich aus ALG Kosovo zurück

Die drei Provinziäle der Jesuitenprovinzen Österreich (P. Bernhard Bürgler SJ), Deutschland (P. Johannes Siebner SJ) und Kroatien ( P. Dalibor Renic SJ) haben am12. April 2019 mit sofortiger Wirkung den Austritt der Jesuiten aus dem Trägerverein Asociation „Loyola-Gymnasium“ (ALG) erklärt. Die Mitgliederversammlung des Trägervereins hatte zuvor mit der Mehrheit der Mitglieder dem Direktor des ALG, P. Axel Bödefeld SJ, das Vertrauen entzogen und seine sofortige Entpflichtung beschlossen.

Die Jesuitenmission bedauert diese Situation sehr. Wir werden bis auf weiteres keine Spenden an das Loyola-Gymnasium und das Sozialprojekt „Loyola Tranzit“ weiterleiten. Selbstverständlich respektieren wir die Zweckbindung der Spenden. Wir wollen aber zunächst die Entwicklung in Prizren abwarten und werden Sie dann zeitnah informieren. 

Weitere Informationen:

_______________________________________________________________________________________________________________________

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

MENSCHEN FÜR ANDERE
Verwendungszweck:
Kosovo

Bank: Erste Bank
IBAN:AT94 2011 1822 5344 0000
BIC:GIBAATWWXXX

Ihre Spende ist gemäß § 4a Abs 2 Z3 lit a bis c EStG steuerlich absetzbar. ZVR Zahl 530615772 / SO 1345