Unser Spendenkonto

MENSCHEN FÜR ANDERE

ERSTE BANK

IBAN AT94 2011 1822 5344 0000

BIC GIBAATWWXXX


So können Sie helfen

Information: Unser Informationsheft soll einen weiteren Horizont eröffnen und Ihnen den Blick auf die Not der anderen und die Ungerechtigkeiten in der Welt ermöglichen. 

Gebet: Natürlich nehmen wir unseren Dienst an den Notleidenden hinein in unser Gebet, in die Feier der Eucharistie. Wir laden auch Sie dazu ein. 

Spenden: Jeder kleine Beitrag ist eine große Hilfe: Wer rasch hilft, hilft doppelt 

Geburtstags - Spende: Spenden statt schenken. Sinnvoll schenken macht Freude! Anlässlich eines Jubiläums, eines Hochzeitstages, eines runden Geburtstages können Sie selbst oder ihre Freunde und Freundinnen einladen anstelle von Geschenken ein Projekt der Jesuitenmission zu unterstützen. Dadurch lassen Sie benachteiligte Menschen an Ihrer Freude teilhaben.

Mit Trauerspenden können Angehörige Zeichen der Hoffnung setzen. Mit dem Verzicht auf Blumen und Kränze zugunsten eines Projektbeitrages ermöglichen Sie uns, in die Zukunft von Kindern, Frauen und Männern zu investieren, die in Armut leben. Jede im Andenken an Verstorbene getätigte Spende wird verdankt. Die Trauerfamilie erhält eine Liste aller Spender und des eingegangenen Totalbetrages. Einzelne Beträge werden aus Gründen des Datenschutzes nicht genannt.  

Regelmäßige Unterstützung: Regelmäßige Zuwendungen (monatliche Überweisungen, Daueraufträge...) zugunsten der Jesuitenmission machen es möglich, langfristig zu planen und Langzeitprojekte zu unterstützen. 

Patenschaft: Indem Sie eine Patenschaft für die Ausbildung eines Kindes übernehmen, bauen Sie an der Zukunft dieser Welt. Ausbildung überwindet Armut.

Erbschaft: Berücksichtigen Sie die Jesuitenmission in Ihrem Nachlass. Eine Hilfe, die über den Tod hinaus wirksam ist. 

Franz Xaver Missions Fond: Es ist möglich, größere Beträge in den Missionsfond zu legen. Aus den Erträgen des Missionsfonds können wir nachhaltig helfen. 

Mithilfe im Büro: Indem Sie uns Ihre Zeit schenken und bei Aussendungen mithelfen, gebrauchte Marken zusenden oder sonst am Leben der Jesuitenmission teilnehmen. 

Voluntariatsjahr: Mit der Jesuitenmission können Sie auch für ein Jahr in einem der Projekte der Jesuiten in Afrika, Asien oder Lateinamerika direkt mithelfen.

Die JESUITENMISSION ermöglicht mit dem Verein MENSCHEN FÜR ANDERE - Jesuitenaktion für weltweite Sozialprojekte die steuerliche Absetzbarkeit Ihrer Spenden. Folgende Punkte sollten Sie berücksichtigen: Unsere Registrierungsnummer in der Liste der begünstigten Spendenempfänger lautet: SO 1345. Wenn Sie die Nummer 1345 (Vorsicht: die Nummer ohne SO als Suchbegriff verwenden!) oder den Begriff Jesuiten auf der Homepage des Finanzamtes ( https://service.bmf.gv.at/service/allg/spenden/show_mast.asp ) eingeben, erscheinen wir in der Liste der begünstigten Spendenempfänger. Ohne höhere Beträge ausgeben zu müssen unterstützen Sie die Sozialprojekte im Verein Menschen für andere jetzt noch kräftiger mit Ihrer Spende! 10% Ihres Jahreseinkommens ist als Spende steuerlich absetzbar. Als Nachweis sollten Sie unbedingt Einzahlungsbelege bei Überweisungen oder Bareinzahlungen bzw. Kontoauszüge bei Daueraufträgen aufbewahren! Im Falle einer Barspende erhalten Sie eine Spendenbestätigung. Nur durch die Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse am Spendenbeleg kann die Absetzbarkeit Ihrer Spende garantiert werden. Achten Sie also besonders darauf, dass Name und Adresse richtig angeführt sind. Bis zu 10% des Vorjahresgewinnes können bei einer Firmenspende steuerlich abgesetzt werden. Gerne senden wir Ihnen am Ende des Jahres einen Jahresbeleg Ihrer Spendentätigkeit zu.


Gerne stehe ich Ihnen für mehr Informationen zur Verfügung. Sie erreichen mich über Telefon: 0043 1 512 52 32 56, über e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt im Büro. Danke für Ihre Hilfe!

Hans Tschiggerl SJ, Missionsprokurator

Unsere Bitte

 

 
MENSCHEN FÜR ANDERE

Ihre Spende ist gemäß §4a Abs 2 Z3 lit  a  bis  c EStG steuerlich absetzbar.

Bitte geben Sie das Projekt an, das Sie unterstützen.

image001